Grüß Gott!

„Wir wollen in unsere St. Michaelskirche, in die Gästehäuser auf dem Schwanberg und an den Orten an denen wir leben und arbeiten Menschen einladen und weitergeben, was uns geschenkt ist. Wir wollen Leben mit ihnen teilen und hoffen, dass durchscheint, was uns trägt.“

So steht es in unserem Leitbild. Das ist uns Schwestern wesentlich. Aber in dieser Zeit, wo es darauf ankommt die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, müssen wir anders handeln.

Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir keine öffentlichen Gebetszeiten und Gottesdienste an.

Der Gästebetrieb des Geistlichen Zentrums ist eingestellt bis einschließlich 19. April 2020. Auch unser Klosterladen, die Ferienwohnungen und der FriedWald Schwanberg fallen unter diese Vorsichts- maßnahme und haben bis auf weiteres keine Dienstzeiten.

Unsere Kirche ist offen für stilles Gebet, um eine Kerze anzuzünden oder einfach nur da zu sein.

Und wir sind weiter mit Ihnen verbunden. Ganz konkret täglich in unserer Fürbitte. Wir sind auch weiterhin ansprechbar:

Gleichzeitig arbeiten wir daran, unsere Gottesdienste via Videostream zum Mitfeiern ins Netz zu stellen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Aktuelle Predigten können Sie weiterhin auf unserer Seite nachlesen, auch hier werden wir unser Angebot an Abläufen und Impulsen erweitern.

Hilfen für das Stundengebet im Alltag, Texte und Anregungen für jeden Tag finden Sie hier: Heute in Te Deum.

Zusammen gegen Corona: „Wenn wir jetzt alle entschlossen handeln, können wir die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus verlangsamen und viele Leben retten."

Gott befohlen!

Ihre Schwestern der Communität Casteller Ring

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Communität Casteller Ring!

Wir sind eine geistliche Frauengemeinschaft, die nach der Regel des Heiligen Benedikt lebt. Gegründet in der Evang.-Luth. Kirche sind wir in der Ökumene vernetzt. Wir leben und arbeiten auf dem Schwanberg.

Mittelpunkt unseres gemeinsamen Lebens ist die St. Michaelskirche. Sie prägt seit 1987 das Bild des Schwanbergs. In ihr beten wir zusammen mit den Gästen aus den Tagungshäusern vier Mal am Tag das Stundengebet und feiern drei Mal in der Woche Abendmahlsgottesdienst. Hier erleben wir in besonderer Weise Gemeinschaft mit Gott und untereinander.

Wir laden Sie ein zum Verweilen und Hören. In Stundengebet und Gottesdienst wird die Botschaft der Bibel erzählt und gefeiert. Wir wollen teilgeben an dem, was uns geschenkt ist und unser Leben trägt: In Begegnung, unseren Aufgaben und im Gebet.

Einzeln in die Nachfolge Jesu Christi berufen, wagen wir klösterliche Gemeinschaft auf Lebenszeit: unser Leitbild formuliert die Grundlagen unseres gemeinsamen Lebens. Derzeit leben 31 Schwestern auf dem Schwanberg in den verschiedenen Zugehörigkeitsphasen: Postulat, Noviziat, zeitliche Bindung und endgültige Profess.

Der Name Casteller Ring nimmt Bezug auf den Gründungsort Castell. In diesem Ort am Fuße des Schwanbergs wurde die Communität gegründet. Ihre Wurzeln gehen zurück auf die liturgische Erneuerungsbewegung in den zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts und auf den Bund Christlicher Pfadfinderinnen.

Aktuelle Predigten

Aktuelle Predigten unserer Gottesdienste stehen Ihnen zum Nachlesen und Download zur Verfügung. ...

Aktuelle Predigten

Brunnenfugen und Orgelschutz

Ihre Gabe für unsere Aufgaben! Durch Ihre Spende unterstützen Sie uns im aktuellen Projekt am Außenbrunnen und an...

Jetzt spenden!

Veranstaltungen

Herzliche Einladung zu unseren Veranstaltungen und Konzerten!

Termine

Ereignisse im Rückblick

Aktuelle Ereignisse und Nachrichten aus der Communität im Rückblick und in der Presse.

Weiterlesen

EINRICHTUNGEN auf dem SCHWANBERG

Communität Casteller Ring

Geistliches Zentrum Schwanberg
Anmeldung zu Kursen & Gruppenanfragen: Rezeption 09323 32 128

Haus Respiratio

Newsletter

Für den Schwanberg-Newsletter mit Nachrichten aus dem Geistlichen Zentrum und der Communität können Sie sich hier anmelden.

SchwanbergForum 2020

Herzliche Einladung am 28. Juni 2020 in die St. Michaelskirche zum Thema: "Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung - Ein Zukunftsversprechen,...

Weiterlesen