Herzliche Einladung zur Lesung im Klosterladen

19. Oktober 2022 um 19:00 Uhr

Lukas Fries-Schmid stellt sein Buch vor: "Hör auf zu helfen". Die Lesung findet statt im Rahmen der Themenwoche Lebenskunst im Dekanat Kitzingen.

Lukas Fries-Schmid lebt seit über 10 Jahren in Gemeinschaft mit Menschen in Krisensituationen. Seine Erfahrungen führen ihn zum Schluss: Notwendig ist eine andere Art zu helfen und ein neuer Blick auf Ohnmacht. Unsere Ohnmacht ist nicht das Ende der Möglichkeiten sondern ein Tor zum Wirken Gottes. Der Theologe und Buchautor stellt seine Erfahrungen vor und lädt zum Gespräch ein. „Es bleibt in allem, was wir tun, ein Rest Ohnmacht. Diese können wir aber gestalten“

Die Lesung findet im Klosterladen der Communität Casteller Ring statt. Der Eintritt ist frei!

Sr. Dorothea Krauß CCR

09323 32-207
E-Mail