Unser Ökumenisches Kloster auf dem Katholikentag - drei Tage Leben teilen

Drei Tage Ökumenisches Kloster - Leben teilen: miteinander beten, miteinander sprechen und diskutieren, miteinander fragen, miteinander lachen, miteinander schweigen, miteinander Zeit teilen - Leben teilen. 106 Mitwirkende aus 45 katholischen und evangelischen Gemeinschaften gaben dem Kloster ein Gesicht. Für die Besucher:innen wurde etwas von der Vielfalt verbindlichen geistlichen Lebens in Gebet und gesellschaftlichem Engagement, solidarischer Geschwisterlichkeit sichtbar, erlebbar und befragbar. Das Ökumenische Kloster wurde zum Zeugnis ökumenischen Miteinanders.

Auch wenn der Katholikentag unser Programm drastisch gekürzt hatte (von unseren 30 angemeldeten Veranstaltungen mussten wir 10 streichen), es blieb genug übrig, was einen Besuch lohnend machte: sechs Tagzeitengebete gestaltet von sechs unterschiedlichen geistlichen Gemeinschaften, Workshops und Gespräche, Meditation und Tauferinnerung, persönliche Segnung und Werkstätten zum Mitmachen. Und im Refektorium gab es Nahrhaftes - von Currywurst über süße Backwaren, von Kaffee bis Brause und entspanntes Gespräch und Austausch. 

Domradio hat einen Beitrag geschrieben und die Brüder in Münster Schwarzach berichten auch. Die Fotos sind überwiegend von Sr. Simone CT. Danke dafür!

Unser Leitbild

"... in allem Gott suchen, Christus nichts vorziehen, das Leben unter der Führung des Evangeliums gestalten." ...

Weiterlesen