Lesung mit Ulrich Schaffer

Herzliche Einladung am 1. Mai 2019 um 18:00 Uhr zur Lesung und Begegnung im Klosterladen!

Werte sind immer wieder ein Thema im privaten und im öffentlichen Gespräch: persönliche Werte, Werte im Zwischenmenschlichen, Werte in der Politik, in der Schule oder im Gesundheitssystem.

Oft finden die Diskussionen in einem intellektuellen Rahmen statt. Wir versuchen mit dem Verstand zu lösen, was letztlich nur mit dem Herzen zu lösen ist. Diese Lesung will Werte beschreiben, die unser Herz angehen, Werte, die man fühlen kann und die tatsächlich einen Unterschied in unserem Leben machen. Wir sind an einem kritischen Punkt in der Welt angelangt. Es kann in der Zukunft der sich verändernden Welt noch wichtiger sein, ein neues Verständnis von Liebe zu entwickeln, als es bisher war. Die Naturwissenschaften, die Politik und sogar die Religionen, solange sie sich um Dogmen drehen, werden uns nicht retten. Wir müssen unser Herz für uns selbst und für einander neu entdecken.

Ulrich Schaffer wurde 1942 in Pommern geboren. Er schreibt schon seit er 15 ist. Sein erstes Buch erschien als er 22 war. Seine besondere Liebe gilt der Lyrik – den Gedichten und Texten, die er sein Leben lang geschrieben hat. Es ist seine Art, sich im Leben zu orientieren und das zu verarbeiten, was er erlebt.

Die Lesung findet im Klosterladen Schwanberg. Vorverkauf über den Klosterladen, Eintritt 10,00 € (nur Barzahlung möglich).

Pfarrerin Maria Reichel

09323 32 220
09323 32 222
E-Mail

Tägliche Gebetszeiten

6:30 Uhr Morgengebet

12:00 Uhr Mittagsgebet

18:00 Uhr Abendgebet
(entfällt dienstags,
an Sonn- und Feiertagen: Beginn 17:00 Uhr)

20:00Uhr Nachtgebet
(entfällt sonntags)