Schwanbergbrief 3-2020

Im letzten Schwanbergbrief des Jahres 2020 schauen wir zurück auf die Jahreslosung „Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“ (Mk 9,24). Beim Freundeskreistreffen zum Patrozinium der St. Michaelskirche betrachteten wir die  Jahreslosung aus unterschiedlichen Perspektiven und kamen miteinander ins Gespräch. Lesen Sie dazu die Beiträge von

- Sr. Ruth Meili Ich glaube, hilf meinem Unglauben! (Mk 9,24)
- Priorin Sr. Ursula Buske Glaube ist Bewegung
- Sr. Franziska Fichtmüller Glauben und Zweifeln Ein Hinweis:  Der Artikel im Heft wurde leider zu stark gekürzt. Im Download finden Sie nun den kompletten Artikel.

Sr. Nicole Grochowina, Communität Christusbruderschaft Selbitz, schreibt  zum Thema Gemeinschaft.  Mit dem französischen Anthropologen Marc Augé richtet sie das Augenmerk auf die Verheißung der Gemeinschaft. 

Die Leitungsstelle im Haus Respiratio ist wieder besetzt. Sr. Ingrid Lutz berichtet von der Einführung von Pfarrerin Dr. Dagmar Kreitzschek.

Und wir richten den Blick nach vorn: auf das Schwanbergforum 2021, bekannte und neukonzipierte Angebote wie Kloster auf Zeit und die Sternwallfahrt. Bildungsreferentin Sr. Anke Sophia Schmidt gibt Einblick in neue Akzentsetzungen im  Jahresprogramm 2021. Pfarrerin Kerstin Tenholte, Oblatin der CCR, berichtet von einem Angebot aus dem Jahresprogramm 2020 Christozentrisches Familienstellen mit Prof. Dr. Dr. Paul Imhof, das auch 2021 wieder im Programm ist.

Und auch in diesem Schwanbergbrief gibt es die vertrauten Nachrichten aus der Communität und dem Geistlichen Zentrum.

Auf der letzten Seite des Schwanbergbriefs grüßt uns die neue Jahreslosung.

Jesus Christus spricht: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ (Lk 6,36)

Schwanbergbrief

Was uns bewegt: Geistliche Themen, aktuelle Projekte, Nachrichten aus der Communiät und dem Geistlichen Zentrum Schwanberg - das ist der Schwanbergbrief. Er erscheint dreimal im Jahr.

Sie haben die Möglichkeit den Schwanbergbrief zu einem Jahresbezugspreis von 17,50 € inkl. Versandkosten zu beziehen oder als Geschenkabonnemen zu orden: Bestellformular.

Vor Ort können Sie die aktuellen und vergangenen Ausgaben des Schwanbergbriefs bei uns im Klosterladen erwerben.

EINRICHTUNGEN auf dem SCHWANBERG

Communität Casteller Ring

Geistliches Zentrum Schwanberg
Anmeldung zu Kursen & Gruppenanfragen: Rezeption 09323 32 128

Haus Respiratio

Tägliche Gebetszeiten

6:30 Uhr Morgengebet

12:00 Uhr Mittagsgebet

18:00 Uhr Abendgebet
(entfällt dienstags,
an Sonn- und Feiertagen: Beginn 17:00 Uhr)

20:00 Uhr Nachtgebet
(entfällt sonntags)

Gottesdienste mit Eucharistiefeier

9:00 Uhr am Sonntag

19:30 Uhr am Dienstag

6:30 Uhr am Freitag

Aktueller Gottesdienstplan

Newsletter

Für den Schwanberg-Newsletter mit Nachrichten aus dem Geistlichen Zentrum und der Communität können Sie sich hier anmelden.

Hilfen für das Stundengebet im Alltag, Texte und Anregungen für jeden Tag:

Heute in Te Deum