Absage SchwanbergForum

Schweren Herzens haben wir unser Vorhaben des SchwanbergForums am 27. Juni 2021 Anfang März abgesagt.

„Wir sind dran!“ – Umkehren führt weiter;
in Anspruch genommen für die Befreiung der Schöpfung und den Frieden der Welt.“

So haben wir hoffnungsvoll eingeladen.

Das Thema bleibt jedoch aktuell. Aber, so drückt es Dr. Heino Falcke aus, „längst haben die verschiedenen Wirkungen, Folgewirkungen und Nebenwirkungen der Pandemie die individuelle wie öffentliche Situation so dominiert, dass unsere ursprünglichen Fragestellungen bei all ihrer bleibenden und wachsenden Relevanz keine Aufmerksamkeitskonjunktur haben“.

Sr. Ruth Meili hört immer wieder, dass viele Freundinnen und Freunde auf die Öffnung unserer Gästehäuser warten, um die Gebetszeiten und Gottesdienst mitzufeiern und in begleitenden Gesprächen ihr Leben, Glauben und Hoffen ordnen und neu ausrichten zu können. So nehmen wir uns der elementaren Sorgen und Nöte der Menschen heute an.

Das Thema bleibt im Blick und wir werden es an anderer Stelle wieder aufnehmen.